Menü
PET.PNG

Nachhaltige Verpackungen

Verpackungsmaterialien spielen in unserem Unternehmen im Hinblick auf die CO2-Emissionen und den Ressourcenverbrauch eine wichtige Rolle. Im Laufe von 2020 haben wir praktisch alle Dosen- und PET-Multipacks aus der Produktion in Rheinfelden und Rhäzüns auf Verpackungen mit 100 % rezyklierter Folie umgestellt. Mit dieser Massnahme senken wir unsere CO2-Emissionen um 513 Tonnen pro Jahr.

Das Rohmaterial für die Schrumpffolie stammt schon heute bis zu 40 % von unserem eigenen Plastik, der bei der Anlieferung von Neuglas als Transportschutz verwendet wird. Der Anteil von rezykliertem Plastik soll weiter gesteigert werden. Ein internes Team analysiert laufend Möglichkeiten, sämtliche Verpackungen noch umweltfreundlicher zu gestalten.

«Mit der Umstellung unserer Dosen- und PET-Verpackungen auf 100 % rezyklierte Folie senken wir unseren Verbrauch von Neuplastik signifikant. Damit machen wir einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung unseres Ziels "Nachhaltige Verpackungen".»

Rüdiger Galm, Leiter Produktentwicklung Feldschlösschen

-513 t

CO2-Ausstoss pro Jahr durch Einsatz von Schrumpffolie aus Rezyklat.

Ziel: -60%

Verbrauch von Neuplastik bis 2022 (vs. 2019)